Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  Servicenummer
 

Heppenheim 290317 lila BankHeute überreichte der Geschäftsführer der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH, Stefan Friedel gemeinsam mit der Prokuristin Sabrina Eggert, die erste „Lila Bank“ an die Friedhofsverwaltung des kirchlichen Friedhof St. Peter in Heppenheim. Diakon Peter Jakob und Kirchenverwaltungsratsmitglied Michael Harbarth, das komplette Team der Friedhofsverwaltung (Herr Seiffert, Frau Siebenborn und Herr Ghardaschkhani) und die Friedhofsgärtner Herdt, Mai und Neher, deren Betriebe die Gräber auf dem Friedhöfen in Heppenheim betreuen, waren ebenfalls anwesend und freuten sich über das originelle und zweckmäßige Geschenk.

Die Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH feiert in diesem Jahr ihr 50stes Jubiläum und möchte dies auf ganz besondere Weise mit ihren Partnern begehen. Daher erhalten im Laufe des Jahres die 50 erfolgreichsten Friedhöfe jeweils eine „Lila Bank“ als Geschenk. Die „Lila Bank“ unterstreicht die Bedeutung des Friedhofs als Ort der Ruhe, der stillen Zwiesprache und der Erinnerung. Gleichzeitig schafft die Bank einen Raum der Begegnung und des Austausches der Friedhofsbesucher untereinander. Schließlich ist der Friedhof ein Stück Lebensraum, eine Oase in der Natur, in der die Menschen zur Ruhe kommen können.

An dieser Aktion beteiligen sich auch die Vertragsbetriebe vor Ort (die Firmen Herdt, Mai und Neher) und spenden dem Friedhof zusätzlich 50 der beliebten lila Gießkannen. Diese Spende wurde von der Friedhofsverwaltung dankend angenommen und nach Rücksprache mit den Betrieben in eine wunderbare zusätzliche Aktion umgewandelt. Die Gießkannen können zu einem selbstbestimmten Preis bei der Friedhofverwaltung erworben werden und der Erlös daraus wird als Spende an „Annies Suppenküche“ weitergegeben, damit wird dann auch das soziale Engagement in Heppenheim noch zusätzlich unterstützt.

Heppenheim 290317 lila GießkannenHeppenheim 290317 Memoriam Garten

zurück